[Home] [About] [Guestbook] [Krims-Krams] [Music] [Pictures] [Photographie] [Links]














Evaluation des Ethikunterrichtes

Art des Geschehens: Ethikunterricht
Ort des Geschehens: Raum im obersten Stockwerk
Tathergang: Auffinden eines leeren Raumes, weiteres: wie immer.
Eigene Meinung: Heute fand ich abermals heraus, dass mich das Leben einiger Leute aus dem Ethikunterricht einen Scheißdreck inter-essiert und ich am liebsten gar keine Zeit vergeuden mag mir dieses monotone Gesäusel anzutun. Desweiteren kann ich leider nichts aus diesem Unterricht mitnehmen.

Pro:
- Ich hatte Zeit meinen Collegeblock zu bekritzeln

Contra:
- Langeweile
- mein Inter-esse ist in das Unermessliche gesunken
- kostbare Zeit meines Lebens vergeudet
- Der Gedanke daran, dass ich auch hätte nach hause gehen können, stimmt mich depressiv
- jetzt bin ich müde

Vielleicht mag es nicht vernünftig sein Ethik abzuwählen, jedoch bin ich ein sehr emotionaler Mensch und meine Gefühle lehnen Ethik ab. Ich kann meine Emotionen leider nicht mit der Vernunft vereinen, somit sage ich - Goodbye Ethik.
5.7.06 14:03
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


clara (5.7.06 21:30)
du darfst ethik nicht abwählen, dann hast du nix mehr zum drüber bloggen!
Und ich kann nicht sehen, was ich tippe, weil alles weiß ist... naja...


Juli / Website (29.7.06 12:20)
Hey ho!
Na, wie gehts?
Alles klar?
Blog mal wieder =))

Juli!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



































Gratis bloggen bei
myblog.de